French Open 2023

Zverev und Ruud komplettieren Paris-Halbfinale!

Tennis
07.06.2023 23:53

Alexander Zverev hat zum 3. Mal in Serie das Halbfinale bei den French Open erreicht! 

Der Olympia-Sieger bezwang am Mittwoch den argentinischen Außenseiter Tomás Martin Etcheverry nach 3:22 Stunden 6:4, 3:6, 6:3, 6:4. Ein Jahr nach seiner schweren Knöchelverletzung am gleichen Ort darf Zverev weiter von seinem 1. Grand-Slam-Titel träumen. Der 26-jährige Deutsche trifft nun auf den Vorjahresfinalisten Ruud (NOR), der den Dänen Holger Rune 6:1, 6:2, 3:6, 6:3 bezwang.

„Das war das schwierigste Jahr meines Lebens!“
„Ich weiß einfach nicht, was ich sagen soll. Ich bin einfach glücklich, dass ich weiter bin“, schwärmte Zverev im Sieger-Interview auf dem Platz. „Das war das schwierigste Jahr meines Lebens. Ich liebe Tennis. Ich bin so glücklich, wieder auf dieser Bühne zu sein und wieder um die Chance auf den Titel von Roland Garros spielen zu können. Ich sehe euch übermorgen wieder.“ Eurosport-Experte Boris Becker lobte Zverev in höchsten Tönen: „Großes Match, wichtiges Match in seiner Karriere. Sascha Zverev ist wieder zurück.“

Im Jahr nach seiner schweren Knöchelverletzung am gleichen Ort ist nun der ganz große Erfolg drin - auch wenn die Aufgaben immer schwieriger werden. Gegen den Vorjahres-Finalisten Ruud wird es schon um einiges enger werden im Halbfinale.

Bereits am Dienstag war der Semifinal-Hit zwischen den beiden Topfavoriten Carlos Alcaraz aus Spanien und dem 22-maligen Grand-Slam-Turniersieger Novak Djokovic aus Serbien zustande gekommen. Die Halbfinale gehen am Freitag in Szene.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele