„Habe bisschen Angst“

Helene Fischer sorgt sich um ihre Sehkraft

Society International
06.06.2023 14:39

Bei einem Konzert in Berlin hat Helene Fischer nun intime Details zu ihrer Gesundheit ausgeplaudert. Sie sei in Sorge um ihre Sehkraft, verriet die Sängerin. Zum Augenarzt will sie aber trotzdem nicht gehen.

Seit April ist Helene Fischer auf großer Tour durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und die Niederlande. Bei einem ihrer Konzerte in Berlin machte die Sängerin ein ungewöhnliches Geständnis über ihre Gesundheit.

„Habe ein bisschen Angst“
Denn wie die „Bunte“ berichtete, habe die 38-Jährige während ihres Auftritts in der deutschen Hauptstadt versucht, die Zeilen auf einem Plakat eines Fans zu lesen - und dabei einige Schwierigkeiten gehabt. Ihre Sehkraft habe „in letzter Zeit etwas nachgelassen“, gestand Fischer daraufhin. „Ich sehe nicht mehr so gut. Das muss ich ehrlich zugeben“, verriet sie.

Helene Fischer machte bei ihrem Konzert in Berlin ein Geständnis zu ihrer Gesundheit. (Bild: Steinbrenner, Marco / Action Press / picturedesk.com)
Helene Fischer machte bei ihrem Konzert in Berlin ein Geständnis zu ihrer Gesundheit.

Sie vermute, dass die vielen Auftritte im gleißenden Scheinwerferlicht ihre Sehkraft beeinträchtigt hätten, so die Schlager-Beauty weiter. Zum Arzt wolle sie deshalb aber nicht gehen, lachte Fischer. Aus einem einfachen Grund: „Ich gehe nicht zum Augenarzt, weil ich ein bisschen Angst habe, was dabei rauskommt“, erklärte sie - und setzte scherzend hinzu: „Schließlich brauche ich meine Augen nur auf der Bühne.“

Fischer erntete Applaus
Und weiter: „Aber wenn ich euch dann nicht mehr sehen kann, wäre das wirklich schade. Spätestens dann werde ich zum Arzt gehen.“

Helene Fischers humorvolle Art, mit ihren kleinen Schwächen umzugehen, kam bei den Fans jedenfalls außerordentlich gut an. Für ihr Geständnis erntete die Schlager-Queen an diesem Abend jedenfalls viel Gelächter und Applaus.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele