Aida Loos nach Traum:

„Da wusste ich, dass ich auf dem falschen Weg bin“

Die in Wien aufgewachsene Kabarettistin mit persischen Wurzeln macht vor keinem Promi Halt und parodiert, was das Zeug hält: Aido Loos ist derzeit in aller Munde. Ihre Soloprogramme waren ein voller Erfolg. Sie ist Gast in unzähligen TV-Shows und jetzt hat sie ihre eigene oder viel mehr gleich zwei: In ihren neuen Formaten „Loos Angeles“ (seit 28. Mai) und „USAida“ (ab 4. Juni), sorgt sie auf der Streamingplattform Joyn als Christoph Waltz und Kim Kardashian für Furore.

Aber kann Kabarett im Fernsehen funktionieren? Und welcher Traum eines Nachts Aida Loos dazu bewegte, ihr Programm noch einmal komplett umzuschreiben? Das sehen Sie im Video oben. 

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele