Tuchels Wunschspieler

Steht Bayern München kurz vor Transfer-Hammer?

Fußball International
27.04.2023 08:47

Bahnt sich ein absoluter Transfer-Hammer an? Der FC Bayern München hat offenbar großes Interesse an einer Verpflichtung von Manchester-United-Star Casemiro.

Wie der „kicker“ berichtet, ist Casemiro von Manchester United ein Thema an der Säbener Straße. Der Brasilianer sei der große Wunschspieler von Thomas Tuchel, der sich einen Abräumer wünscht. Von den Fähigkeiten des Mittelfeldmannes sei der Bayern-München-Trainer „beeindruckt“.

Eine Verpflichtung des 31-Jährigen wäre jedoch kein leichtes Unterfangen. Erst im vergangenen Sommer wechselte Casemiro für knapp über 70 Millionen Euro von Real Madrid zu Manchester United. Sein Vertrag bei den „Red Devils“ läuft noch bis 2026. Somit müssten die Bayern wohl richtig tief in die Tasche greifen.

Auch Kovacic ein Thema?
Neben einem Stürmer suchen die Bayern also auch einen defensiv denkenden Sechser. Sollte Casemiro zu teuer sein, soll ein Spieler mit ähnlichen Qualitäten an die Isar gelotst werden. Die „Sport Bild“ bringt diesbezüglich Mateo Kovacic, dessen Vertrag beim FC Chelsea im Sommer 2024 ausläuft, ins Spiel.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele