Prozessvorschau

Sexueller Missbrauch im Flüchtlingsheim

Vorarlberg
29.03.2023 07:25

Sechs Afghanen müssen sich heute wegen des Verbrechens des schweren sexuellen Missbrauchs am Landesgericht Feldkirch verantworten. Ihnen drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Die Staatsanwaltschaft wirft den sechs Angeklagten vor, sich zwischen dem 21. und 24. Februar des vergangenen Jahres an einer stark betrunkenen und daher wehrlosen 44 Jahre alten Frau in einem Flüchtlingsheim in Bludenz vergangen zu haben.

Opfer war verletzt und stark alkoholisiert
Nach Darstellung der Staatsanwaltschaft hatte einer der Beschuldigten die stark alkoholisierte und verletzte Frau zunächst am Bahnhof Dornbirn aufgefunden. Laut öffentlicher Anklägerin war die Betrunkene zuvor mit ihrem Freund in Streit geraten und vor die Tür gesetzt worden.

Daraufhin soll der Afghane der 44-Jährigen einen Schlafplatz im Zimmer eines Freundes im Bludenzer Flüchtlingsheim angeboten haben. In der Unterkunft sollen die sechs Angeklagten dann nacheinander das Opfer schwer sexuell missbraucht haben. Einer der Beschuldigten, ein 56-jähriger vorbestrafter Afghane, sogar tags darauf ein weiteres Mal.

Angeklagte bestreiten die Tat
Zwar habe das Opfer Nein gesagt, sich jedoch aufgrund seiner Alkoholisierung nicht wehren können. Bisher bestreiten die mutmaßlichen Sextäter die Tatvorwürfe. Belastet werden die meisten von ihnen durch Spuren im Intimbereich der Frau, die im Krankenhaus festgestellt wurden.

Urteil wird für Freitagabend erwartet
Der Schöffenprozess am Landesgericht Feldkirch ist für zwei Tage anberaumt. Das Urteil soll am Freitagabend fallen. Vorsitzende Richterin ist Silke Sandholzer.

Chantal Dorn
Chantal Dorn
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
12° / 17°
leichter Regen
13° / 20°
starke Regenschauer
13° / 20°
leichter Regen
13° / 20°
leichter Regen



Kostenlose Spiele