Vor Aus bei Barca

PL-Topklubs setzen Dembele wieder auf Wunschliste

Bis 2024 steht Ousmane Dembele noch beim FC Barcelona unter Vertrag, darüber hinaus wird er allem Anschein nach jedoch nicht bleiben, Berichten zufolge will ihn der Klub noch diesen Sommer verkaufen, um die immensen Schulden zu senken. Indes werfen mehrere Premier-League-Topklubs (erneut) ihre Angeln aus. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

So soll etwa Chelsea den Stürmer auf die Wunschliste gesetzt haben, ebenso können sich Manchester United und Newcastle einen Transfer vorstellen, wie „Calciomercato“ schreibt.

Ausverkauf
50 Millionen Euro soll die Klausel des Franzosen betragen - eine Summe, die alle drei Vereine wohl problemlos auf den Tisch legen könnten. Neben Dembele sollen auch Sergio Busquets, Jordi Alba und Franck Kessie vor dem Aus bei Barca stehen. Ein riesiger Schuldenberg macht den Katalanen seit einigen Jahren zu schaffen, der ein oder andere Sommer-Deal würde dem Verein wohl ganz gelegen kommen. 

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

(Bild: kmm)