Di, 21. August 2018

Auto-Versicherungen

18.04.2005 22:19

Vergleichen und 1.000 Euro jährlich sparen

75.000 Autos haben Herr und Frau Österreicher im ersten Quartal 2005 schon gekauft und angemeldet. Und so wie bei der Anschaffung lohnt sich auch bei der Kfz-Versicherung der Vergleich von Prämien und Bedingungen: Denn wer bei Jahresleistungen, Umstufungen, Selbstbehalten usw. die Details unter die Lupe nimmt, spart sich eine Menge Geld!

"Bei praktisch gleichen Angeboten kann man sich z.B. bei der Kasko über 1.000 Euro im Jahr sparen", rät Versicherungsmakler Franz Schättle. Ein wichtiger Tipp dabei ist, genau auf die Versicherungssumme zu achten. Laut Gesetz beträgt sie mindestens drei Millionen, für eine Handvoll Euros mehr ist allerdings eine wesentlich höhere Deckungssummen drin.

Hier solltest du nicht knausern und auf zehn Millionen Euro aufstocken: Denn bei einem schweren Unfall musst du den nicht gedeckten Schaden aus der eigenen Tasche berappen, was oft lebenslange Schulden bedeutet.

Auf das Kleingedruckte achten
Es empfiehlt sich auch, ganz genau aufs Kleingedruckte zu schauen. So bietet beispielsweise eine Versicherung die Haftpflicht mit dreijährigem Verzicht auf Prämiensteigerung an. Aber: Im Schadensfall löst sich diese Garantie in Luft auf...

Was sonst noch hilfreich ist
Die Prämie lässt sich auch senken, indem du höhere Selbstbehalte für Glasbruch, Parkschäden, Vandalismus usw. akzeptierst. Unterschiede in der Prämienkalkulation ergeben sich weiters aus der Jahres-Fahrleistung, bei der Vielfahrer (z.B. mindestens 25.000 Kilometer pro Jahr) billiger wegkommen. Wichtig ist dann auch noch die Frage, wie sich die Prämie im Fall einer Bonus/Malus-Umstufung ändern würde.

Fünf Fallbeispiele
Rechts in der Infobox findest du Rechenbeispiele für fünf verschiedene Automarken, die jeweils etwa 15.000 bis 20.000 Kilometer zurücklegen. Lies nach, Wie hoch die Versicherungssummen sind, wer der billigste/teuerste Anbieter ist und wie viel Geld du dir sparen kannst!

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.