Musikmanager bei OMK

Mario Rossori: „Ich wünsche mir einen neuen Falco“

Er war mit James Brown auf Tournee, hat die österreichische Erfolgsband Papermoon gemanagt und im Jahr 2000 den Musikpreis „Amadeus Music Awards“ ins Leben gerufen: Musikmanager Mario Rossori ist zu Gast bei Rudi Dolezal.

Warum er einmal über tausend Fans erklären musste, dass James Brown nicht auftreten wird, warum ihm Papermoon anfangs gar nicht gefallen haben und womit österreichische Künstlerinnen und Künstler heute zu kämpfen haben, das erzählt Mario Rossori in der neuen Ausgabe von „Ohne Maulkorb“ - zu sehen im Video oben. 

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele