Star trägt Leihkleid

Lugner wickelt Jane Fonda mit Handkuss um Finger

Adabei
16.02.2023 19:22

Jane Fonda machte es am Donnerstagabend spannend, der erste Auftritt vor den wartenden Journalisten war dafür umso strahlender. Die Schauspielerin hatte sich für ihren Opernball-Abend ein champagnerfarbenes Leihkleid ausgesucht.

Ein bisserl nervös war Richard Lugner vor dem Opernball schon. Immerhin hatte der Opernball-Zampano seinen Stargast Jane Fonda den ganzen Tag noch nicht gesehen. „Sie war heute zu Mittag im Sacher essen und am Nachmittag im Schneeball-Museum“, verriet der 90-Jährige vorab beim Warten im „Grand Hotel“. 

Zu einem Tanz wolle sich sein Stargast aus Hollywood immer noch nicht überreden lassen, seufzte Mörtel zudem. „Sie will die Opern-Vorstellung sehen und nicht tanzen ...“

Handkuss für Fonda
Als Fonda - wie es sich für eine echte Hollywood-Diva gehört - schließlich verspätet zum Pressetermin im Grand Hotel erschien, zeigte sie sich jedoch bestens gelaunt. Nachdem sie von Lugner mit Handkuss begrüßt wurde, posierte sie geduldig für die Fotografen. In dem geliehenen Kleid in einem zarten Champagnerton sah die 85-Jährige sehr elegant aus.

„Es ist wundervoll, sehr freundlich“, sagte Fonda. Wer der Designer ihres Kleides ist, wusste Fonda nicht. „Ich weiß es nicht. Es gehört ja nicht mir. Ich muss es ja wieder zurückgeben“, meinte sie lächelnd vor der Presse. 

Auch was sie am Abend erwartet, war ihr noch immer nicht ganz klar. „Ich dachte ja, ich gehe in die Oper.“

Fonda genoss Schnitzel und Erdäpfelsalat
Vor dem 65. Wiener Opernball hatte sie ein Wiener Schnitzel. „Ich liebe Erdäpfelsalat“, sagte die Schauspielerin. Auf die Frage, was sie an Österreich am meisten mag, meinte sie: „Die Menschen!“ Nach zehn Minuten Präsentation entschwand Fonda wieder.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele