Serie reißt nicht ab

Tourengeher (43) in Tirol von Lawine erfasst

Tirol
11.02.2023 06:14

Erneut kam es in Tirol zu einem schweren Lawinenabgang! Am Freitag wurde in Kirchberg (Bezirk Kitzbühel) ein 43-jähriger Tourengeher von einer Schneebrettlawine erfasst und rund 200 Meter mitgerissen. Seine vier Begleiter eilten ihm zur Hilfe. Die Lawinengefahr ist in Tirol weiter erheblich.

Der Österreicher war gemeinsam mit vier Kollegen kurz vor 12 Uhr in der Südostwand des Brechhorns unterwegs, als sich eine Schneebrettlawine löste und ihn erfasste. Diese riss ihn rund 200 Meter mit. Er wurde teilweise verschüttet und blieb liegen. Während des Unfalles konnte der 43-Jährige glücklicherweise noch seinen Lawinenairbag lösen.

Kollegen reagierten schnell
Seine Begleiter eilten zu Hilfe und konnten ihn vollständig aus dem Schnee befreien und die Rettungskette in Gang setzen. „Der Verunglückte wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Kufstein geflogen“, heißt es seitens der Polizei.

Lawinenwarndienst warnt vor Altschnee
Auch an diesem Wochenende besteht in den Tiroler Bergen eine erhebliche Lawinengefahr. Der Lawinenwarndienst des Landes Tirol ruft in vielen Teilen des Landes Stufe drei aus und sieht vor allem durch den schwachen Altschnee die Hauptgefahr: „Die Gefahrenstellen liegen an allen Expositionen oberhalb der Waldgrenze, auch im Bereich der Waldgrenze. Die Gefahrenstellen sind auch für Geübte kaum zu erkennen. Im selten befahrenen Gelände sind die Gefahrenstellen häufiger.“

Bergretter vor einer Woche im Dauereinsatz
Bereits das vergangene Wochenende hielt die Einsatzkräfte in ganz Tirol auf Trab. Bei zahlreichen Lawinenunglücken kamen dort insgesamt acht Menschen ums Leben. Viele von ihnen konnten aufgrund der Verhältnisse erst Stunden nach dem Lawinenabgang geborgen werden. Alleine am Sonntag kamen fünf Menschen ums Leben.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele