Royale Geburtstage

Haakon und Mette-Marit: „Hinterhofparty“ zum 50er

Royals
02.02.2023 13:45

Der norwegische Kronprinz Haakon und seine Ehefrau Kronprinzessin Mette-Marit feiern ihre anstehenden 50. Geburtstage in diesem Sommer mit einem gemeinsamen Fest. 

An ihrem Hochzeitstag - dem 25. August - veranstalten die beiden eine „Hinterhofparty“ am Osloer Schloss, zu dem Gäste aus ganz Norwegen eingeladen werden sollen. Das ging am Donnerstag aus einer Mitteilung des Königshauses hervor.

Mette-Marit und Haakon reisen durchs Land
Anlässlich ihrer runden Geburtstage wollen sie vorher außerdem zwischen Februar und Juni fünf Reisen durch ihr Land unternehmen. „Die fünf Reisen werden zusammen zu einer Erzählung über unterschiedliche Teile unserer Gesellschaft werden - über das alte und neue Norwegen, darüber, wer wir sind und was uns als Volk geformt hat“, hieß es dazu vom Hof.

Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit (Bild: Berit Roald / NTB / picturedesk.com)
Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit

Haakon wird am 20. Juli 50 Jahre alt, Mette-Marit dann einen knappen Monat später am 19. August. Die beiden hatten sich am 25. August 2001 das Jawort gegeben.

Sie haben zwei gemeinsame Kinder - Erbprinzessin Ingrid Alexandra (19) und Prinz Sverre Magnus (17). Mette-Marit hat zudem einen weiteren Sohn, Marius Borg Høiby (26).

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele