Australian Open

Kämpfer Murray muss sich Spanier geschlagen geben

Tennis
21.01.2023 12:41

Andy Murray muss bei den Australian Open nach der dritten Runde die Koffer packen. Der kämpferische Brite verliert gegen den Spanier Roberto Bautista Agut in vier Sätzen mit 1:6, 7:6 (6), 3:6 und 4:6.

Murray, der sowohl in Runde eins gegen Matteo Berrettini als auch in Runde zwei gegen Thanasi Kokkinakis in fünf Sätzen gewonnen hatte, waren die Strapazen der vergangenen Tage sichtlich anzumerken. Vor allem in der ersten Stunde lief beim Schotten wenig zusammen.

Dank eines starken Comebacks und der frenetischen Unterstützung der Zuschauer sicherte sich Murray zwar den zweiten Satz im Tiebreak, Bautista Agut erwies sich aber letztlich als zu solide und siegte mit 6:1, 6:7 (6), 6:3 und 6:4. Der Spanier bekommt es im Achtelfinale mit dem US-Amerikaner Tommy Paul zu tun.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele