Aber dennoch heimelig!

Weihnachten feiern – weit weg von zu Hause

Österreich
24.12.2022 15:30

Ob Auslandssemester oder „Gap Year“: Viele junge Menschen feiern Weihnachten im Ausland. Wie verbringen sie die Zeit?

Weihnachten gilt als Fest der Familie. Darum ist es oft besonders schwierig, die Feiertage alleine im Ausland zu verbringen.

Die 19-jährige Sara F. macht das Beste daraus: Während ihres „Gap Year“ arbeitete sie bis vor kurzem ehrenamtlich in einem Kindergarten in Hanoi, Vietnam, und nützt nun die letzten Woche ihres Aufenthalts zum Reisen.

Sara F. (4.v.re.) mit Freunden aus verschiedenen Ländern (Bild: zVg)
Sara F. (4.v.re.) mit Freunden aus verschiedenen Ländern
Zitat Icon

Ich werde mit Freunden feiern. Wir wollen schön essen gehen und am Abend Spiele spielen. Vielleicht schauen wir Weihnachtsfilme. Ich freue mich darauf, obwohl es dieses Jahr etwas anders ist.

Sara F. feiert Weihnachten in Vietnam.

Für Weihnachten habe sie einiges geplant: „Ich werde mit Freunden, die ich kennengelernt habe, feiern. Wir wollen schön essen gehen und am Abend Spiele spielen“, erzählt sie. Außerdem möchte sie Weihnachtsfilme anschauen. Sara freue sich darauf, auch wenn es dieses Jahr etwas anders sei, als die letzten Jahre.

In Hanoi sind die Straßen mit Christbäumen geschmückt. (Bild: zVg, Krone KREATIV)
In Hanoi sind die Straßen mit Christbäumen geschmückt.

Der Student Luca R. verbringt Weihnachten heuer ebenfalls weit weg von seiner Familie. Der 22-Jährige macht ein Auslandssemester in Massachusetts. Die Feiertage verbringt er bei einer Freundin und ihrer Familie.

Zitat Icon

„Am 24. spielen wir ,Wichteln‘ und holen Essen bei einem chinesischen Restaurant. Am nächsten Morgen gibt es Geschenke, wir kochen alle zusammen und Verwandtschaft kommt.“

Auslandsstudent Luca R. feiert in Amerika.

Bei Luca R. gibt es die Geschenke typisch amerikanisch am 25. Dezember. (Bild: zVg, Krone KREATIV)
Bei Luca R. gibt es die Geschenke typisch amerikanisch am 25. Dezember.

Das Programm sei dicht: „Am 24. spielen wir ,Wichteln’ und holen Essen bei einem chinesischen Restaurant. Am nächsten Morgen gibt es Geschenke, wir kochen alle zusammen und über den Tag verteilt kommt die ganze Verwandtschaft.“

Die beiden jungen Menschen zeigen, dass sie Weihnachten zwar anders feiern, als gewohnt – trotzdem fühlen sie sich wie zu Hause.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele