Frage des Tages

Würden Sie für heimisches Gemüse mehr bezahlen?

Community
12.12.2022 12:00

Da Strom und Gas für energieintensive Bereiche in der Landwirtschaft teurer werden, droht eine Gemüseverknappung. Es gibt kaum einen Produktionszweig in der Landwirtschaft, der nicht von der Teuerung betroffen ist. Das betrifft insbesondere Gemüsepreise, das wir aus dem Ausland im Winter einführen - wie Gurken oder Tomaten, aber auch einheimische Sorten. Wären Sie bereit, für einheimisches Gemüse mehr zu bezahlen? Wir freuen uns auf Ihre Meinung in den Kommentaren!

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Community
Community
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit



Kostenlose Spiele