Streit beigelegt

Kleider Bauer auf Landstraße könnte wieder öffnen

Oberösterreich
07.12.2022 14:00

Der Gerichtsstreit rund um die Kleider-Bauer-Filiale auf der Linzer Landstraße wurde endlich beigelegt - das Unternehmen kauft jetzt das Gebäude.

Damit hätten die kühnsten Optimisten nicht mehr gerechnet: Die unendliche Geschichte rund um die seit vier Jahren geschlossene Kleider-Bauer-Filiale in exponierter Top-Lage auf der Landstraße bekommt doch noch ein Happy End.

Gegenklage eingebracht
Rückblick: Im Disput über Baumängel und Instandhaltungspflichten am Gebäude, in dem das Modehaus seit mehr als 30 Jahren eingemietet war, beschritt Kleider Bauer den Klagsweg. Vermieter Generali brachte Gegenklage ein, nachdem dieser gegebene Mängel stets reparieren wollte, ihm aber seitens des Mieters der Zutritt verweigert wurde.

Gestern hieß es dann seitens Generali auf „Krone“-Anfrage: „Der Rechtsstreit mit Kleider Bauer konnte beigelegt und eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die Liegenschaften Spittelwiese und Landstraße wurden an die KBS Immobilien GmbH verkauft. Über die Details der getroffenen Vereinbarungen wurde Stillschweigen vereinbart.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele