Masters in Paris

Jungstar Carlos Alcaraz muss verletzt aufgeben

Tennis
04.11.2022 17:53

Der Weltranglisten-Erste Carlos Alcaraz musste am Freitag im Viertelfinale des ATP-Masters in Paris verletzt aufgeben! Nach einem 3:6 in Satz eins und einer medizinischen Behandlung an den Bauchmuskeln war gegen den gleichaltrigen Holger Rune mitten im Tiebreak des zweiten Durchgangs Schluss.

Wie schwer die Verletzung von Alcaraz tatsächlich ist, war kurz nach dem Spiel nicht klar. Aber der Zeitpunkt ist für den 19-jährigen Spanier unglücklich. Am Sonntag in einer Woche beginnen in Turin die ATP Finals, für die sich der Aufsteiger des Jahres erstmals qualifiziert hat. Danach ist er auch noch beim Davis-Cup-Finalturnier in Spanien vorgesehen.

Hier die Statistik zum Match:

Nun kommt es beim Hallenturnier in Paris im Halbfinale zu einer Wiederholung des Finales der Swiss Indoors in Basel, in dem sich Félix Auger-Aliassime deutlich durchgesetzt hatte. Der 22-jährige Kanadier ist nach seinem 6:1,6:4-Erfolg am Freitag über Frances Tiafoe (USA) seit nun schon 16 Spielen ungeschlagen. Rune steht erstmals im Halbfinale eines Turniers dieser Größenordnung.

Alcaraz hat nun neun Tage Zeit, die Verletzung in den Griff zu kriegen. „Ich kann mich nicht strecken, ich konnte nicht gut aufschlagen und die Vorhand nicht gut schlagen“, sagte Alcaraz später. Er habe es vorgezogen aufzugeben und sich darum zu kümmern. „Ich werde mich jetzt ein paar Tests unterziehen. Ich werde versuchen, bis Turin wieder bei 100 Prozent zu sein.“

Auger-Aliassime hat zuletzt die Titel in Florenz, Antwerpen und Basel gewonnen, er geht auf seinen vierten Triumph in ebensovielen Wochen los.

PARIS-BERCY (ATP-1000, 5,415 Mio. Euro, Hart)

Viertelfinale:
Holger Rune (DEN) - Carlos Alcaraz (ESP-1) 6:3,6:6 (3:1) * Aufgabe
Felix Auger-Aliassime (CAN-8) - Frances Tiafoe (USA-16) 6:1,6:4

Halbfinale:
Rune - Auger-Aliassime

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele