Viele Polizeieinsätze

Wien: Bubi-Bande sorgt für Schrecken in Seestadt

Wien
30.10.2022 19:00

Minderjährige halten in der Wiener Donaustadt die Polizei mit Einsätzen auf Trab. Eltern haben ein Abholservice organisiert.

Es sind fünf junge Burschen, die in der Gegend rund um die Seestadt Aspern seit September für Angst und Schrecken sorgen.

„Unsere Kinder werden am Schulweg angepöbelt und bedrängt. Immer wieder werden Handys und Geldbeutel verlangt“, so ein verzweifelter Vater, der anonym bleiben möchte. Die Eltern haben nun sogar ein eigenes Abholservice organisiert. Die Personen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren sollen hier bereits mehrere strafbare Handlungen im Bereich der Eigentumskriminalität begangen haben. Die Polizei Wien bestätigt Einsätze in der Gegend. Doch das Problem: Die Burschen sind noch strafunmündig!

Zitat Icon

Es ist wirklich unerträglich, dass es da momentan keine Handhabe gibt.

Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (SPÖ)

Polizei sind noch die Hände gebunden
Gemeinderat Toni Mahdalik (FPÖ) reicht es jetzt: „Es geht nicht an, dass hier syrische Nachwuchskriminelle anständige Kinder und Jugendliche in der Seestadt terrorisieren.“ Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (SPÖ) sind die Hände gebunden: „Es ist unerträglich, dass es da momentan keine Handhabe gibt. Noch sind sie nicht strafmündig, aber das wird sich mit ihrem 14. Geburtstag ändern, ab dann wird endlich verhaftet und gestraft!“

Seitens der Wiener Polizei wird diesbezüglich ermittelt, Anzeigen gelegt und an die Staatsanwaltschaft berichtet. Mit engem Kontakt mit dem zuständigen Magistrat der Stadt und einer regelmäßigen Streife will man das Problem vor Ort jetzt in den Griff bekommen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele