In Zurndorf

Bürgerliste ließ die Gemeinderatswahl anfechten

Burgenland
13.10.2022 19:00

Die Unabhängige Liste Zurndorf spricht von Unregelmäßigkeiten bei der Gemeinderatswahl am 2. Oktober. Ein Ermittlungsverfahren soll nun für Aufklärung sorgen. 

Ein Nachspiel hat die Gemeinderatswahlen in Zurndorf: Franz Ranitsch von der Unabhängigen Liste Zurndorf (ULZ) hat das Wahlergebnis beeinsprucht, weil er mehrere Unregelmäßigkeiten wahrgenommen haben will.

Verfahren folgt
„Es folgt nun ein Ermittlungsverfahren, um den Sachverhalt festzustellen“, heißt es dazu von der Landeswahlbehörde. Auf Basis dessen wird dann über die Anfechtung entschieden. Einsprüche in anderen Gemeinden gab es nicht.

Ritzing ohne Stichwahl
Keine Stichwahl findet in Ritzing statt: Andreas Guzmits (Liste für Ritzing) verzichtet auf ein Antreten in der Stichwahl. SPÖ-Kandidat Jochen Müllner wird damit automatisch neuer Bürgermeister.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
23° / 30°
stark bewölkt
19° / 30°
stark bewölkt
22° / 30°
stark bewölkt
22° / 30°
stark bewölkt
22° / 30°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele