09.03.2005 14:14 |

Happel-Stadion

Rasenheizung schon heuer

Österreich gegen Kroation: abgesagt. Austria gegen Bilbao: verschoben. Geht es nach Sporträtin Grete Laska, wird das nie wieder vorkommen. Die für das Wiener Ernst-Happel-Stadion geplante Rasenheizung soll nämlich, so die Sporträtin, nicht wie ursprünglich geplant erst im Jahr 2007 kommen, sondern noch dieses Jahr.
Der Einbau war eigentlich erst für 2007geplant. Doch nach der Absage des freundschaftlichen LänderspielsÖsterreich-Kroatien (die Kroaten weigerten sich auf dem gefrorenenBoden zu spielen) wurde öffentlicher Unmut laut, und diesemwollten die Sporträtin und Stadt Wien mit der Vorverlegungdes Einbaus entgegentreten.
 
Zur Erinnerung: Beim Europacup-Spiel Austria-Bilbaoscheiterte der erste Versuch eines Fußballspiels an denstarken Schneefällen und dem gefrorenen Boden - resultierendaus dem Fehlen einer Rasenheizung. Das Spiel wurde aber erst abgesagt,als viele Zuschauer bereits auf dem Weg ins Stadion waren.
 
Dies soll beim WM-Qualifikationsspiel Österreichgegen Nordirland definitiv nicht passieren. Laut Laska wird derEinbau der Rasenheizung zu diesem Zeitpunkt - das Spiel findetam 12. Oktober statt - bereits abgeschlossen sein.
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten