Kind, Mutter, Oma

Queen wusste, dass sie in Schottland sterben würde

Royals
13.09.2022 12:18

Königin Elizabeth wusste, dass sie nicht aus Balmoral, wo sie friedlich im Alter von 96 Jahren starb, zurückkommen würde.

Die Royal-Korrespondentin des Magazins „Vanity Fair“, Katie Nicholl, sagte der BBC, dass die britische Monarchin in ihrem geliebten Zuhause in Schottland sterben wollte, wo sie „ihre Krone vor den Toren lassen“ und eine „andere Rolle“ spielen konnte.

„Sie wollte dort sterben“
Die Expertin erklärte: „Die Königin wusste, dass sie nicht zurückkommen würde nach Windsor Castle oder in den Buckingham Palace. Ich denke, sie wollte in Balmoral sein und sie wollte dort sterben. Sie bestand darauf, die Reise zu machen, und ich denke, sie war die Königin von Schottland und ich denke, sie wollte, dass dies Teil ihrer Heimkehr ist, ihrer ultimativen Heimkehr.“

Eines der letzten Fotos von Queen Elizabeth II. vor ihrem Tod (Bild: APA/Photo by Jane Barlow/AFP)
Eines der letzten Fotos von Queen Elizabeth II. vor ihrem Tod

Dort war sie Kind, Mutter, Oma
Die Autorin fügte hinzu, es war zutiefst bewegend zu sehen, wie der Sarg der Königin Balmoral am Sonntag (11. September) verließ, da es der Ort war, an dem sie „als kleines Mädchen die Ferien genossen“ habe.

Katie Nicholl meinte weiter: „Ich denke, Balmoral war der einzige Ort, an dem sie ihre Krone tatsächlich vor den Toren lassen und eine andere Rolle spielen konnte, Mutter, Großmutter, Urgroßmutter. Ich denke tatsächlich, dass es einen Teil von ihr gab, der wusste, dass sie nicht zurückkommen würde. Ich denke, sie wollte in Balmoral sein und sie wollte dort sterben. Und die Tatsache, dass sie es friedlich getan hat, ist eigentlich ein Segen in all dem.“

Zitat Icon

Ich denke, Balmoral war der einzige Ort, an dem sie ihre Krone tatsächlich vor den Toren lassen und eine andere Rolle spielen konnte, Mutter, Großmutter, Urgroßmutter.

Katie Nicholl

Prinzessin Anne macht vor dem Sarg ihrer Mutter Queen Elizabeth einen Hofknicks. (Bild: Aaron Chown / AP / picturedesk.com)
Prinzessin Anne macht vor dem Sarg ihrer Mutter Queen Elizabeth einen Hofknicks.

Balmoral war auch einer der Lieblingsorte des verstorbenen Ehemanns der Königin, Prinz Philip, der im April 2021 nur Wochen vor seinem 100. Geburtstag starb. Es war neben Sandringham in Norfolk eine von nur zwei königlichen Residenzen, die der Monarchin persönlich gehörten.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele