06.08.2022 07:32 |

20 Beteiligte

Wilde Rauferei in Klagenfurter Flüchtlingsheim

Völlig eskaliert ist ein Streit zwischen 20 Männern einer Klagenfurter Flüchtlingsunterkunft. Dabei flogen nicht nur die Fäuste, sondern auch Gläser.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 21 Uhr geriet am Freitag der Streit zwischen den Männern aus Syrien und Somalia völlig außer Kontrolle. Die 20 Männer gingen plötzlich aufeinander los. 

Bei der Auseinandersetzung wurde ein 22-jähriger Syrer von einem herumfliegenden Glas getroffen worden. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Zudem wurde von einem der Männer ein Pulverfeuerlöscher in die raufende Menge gesprüht. 

Die Polizei musste die tobenden Männer beruhigen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)