05.08.2022 13:25 |

David gegen Goliath?

Fußball-Ländle fordert die Wiener Traditionsklubs

Vorarlberg ist seit dieser Bundesligasaison - was die Anzahl der Vereine angeht - auf Österreichs Fußballlandkarte „wieder dick da“! Während in Niederösterreich mit 1,68 Millionen Einwohnern und 479 Fußballvereinen (Stand: Ende 2021) kein Bundesligaklub beheimatet ist, sind es im Ländle (400.000 Einwohner und 70 Vereine) mit Altach und Austria Lustenau gleich zwei. Das Ländle befindet sich in bester Gesellschaft: Auch Kärnten, Oberösterreich, die Steiermark und Wien haben zwei Klubs in der höchsten Spielklasse. Und wie es die Auslosung so wollte, steht dieser Sonntag ganz im Zeichen des Duells Wien gegen Vorarlberg.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Während Lustenau in Hütteldorf bei Leader Rapid ran muss, empfängt Altach den - nach Punkteabzug - Tabellenletzten aus Favoriten. Das Duell gegen die violette Austria ist inzwischen schon fast ein Klassiker. Bereits 41-mal stand diese Partie in der höchsten Spielklasse am Programm. Während Altachs Auswärtsbilanz bescheiden ist - da stehen vier Erfolgen und drei Unentschieden gleich 14 Pleiten gegenüber - gehören die Veilchen bei ihren Gastspielen im Ländle zu den Lieblingsgegnern der Rheindörfler. Zehn Siege, vier Remis bei sechs Niederlagen ist die stolze Bilanz. Den letzten Sieg gab es am 8. Mai 2021, damals siegten die Altacher mit 2:1.

Krasser Außenseiter, geht es nach der Statistik, ist hingegen Lustenau beim Rekordmeister aus Hütteldorf. Während man im eigenen Stadion gegen Rapid auf eine ausgeglichene Bilanz (zwei Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen) blickt, gab es in Wien für die Austria bislang in sechs Spielen ebenso viele Niederlagen - Torverhältnis 2:14. Hoffnung machen jedoch die bisherigen Saisonleistungen gegen die WSG Tirol (2:1-Sieg) und auch das Auftreten bei der knappen 0:1-Niederlage in Ried. Und: In den vergangenen zwei Saisonen konnte Lustenau drei von vier Spielen gegen Rapid gewinnen. Allerdings nur in der zweiten Liga gegen das „Zweier-Team“ der Hütteldorfer.

Vorarlberg Sport
Vorarlberg Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 25°
wolkenlos
13° / 29°
wolkenlos
14° / 28°
wolkenlos
14° / 28°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)