Zweiter Fall auf A8

Schlafende Familie am Parkplatz überfallen

Dreiköpfige Familie wurde im Schlaf neben A 8 in Krenglbach beraubt. Der Vater wollte Täter mit Auto noch verfolgen, doch das war von den Tätern manipuliert worden. Vor drei Wochen passierte eine ähnliche Tat.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zufall oder eine Bande, die gezielt in Krenglbach am A 8-Parkplatz Opfer sucht? Das zweite Mal in nur drei Wochen wurden in ihren Autos schlafende Reisende von einem Duo überfallen und beraubt.

Am Samstagmorgen erlebte eine rumänische Familie - Mama (31), Papa (35) und die sechsjährige Tochter - den Schock ihres Lebens. Um 5.40 Uhr schlug ein Unbekannter die hintere Seitenscheibe ein, riss die am Sitz liegende Tasche an sich und flüchtete. Der Vater wollte die Täter - ein Komplize saß offenbar im Fluchtwagen, der mit offener Heckklappe davonraste - noch verfolgen. Aber, weil ein Reifen am Familienauto zerstochen war, kam er nicht weit. Die Täter entkamen mit 1500 Euro Beute.

Drei Wochen zuvor war ein moldawisches Paar (49, 63) in Krenglbach auf genau die selbe Art und Weise ausgeraubt worden: Zwei Täter, mit Kapuzen maskiert, schlugen um 23.30 Uhr vorne die Seitenscheibe ein, während das Paar schlief. Die Täter rissen ebenfalls eine Tasche - darin mehrere Tausend Euro in drei Währungen, Bankomatkarte und Handy - an sich, sprangen in einen Fluchtwagen. Auch hier war eine Verfolgung wegen eines zerstochenen Reifens unmöglich. Da die Taten genau gleich abliefen, könnten es Wiederholungstäter sein!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)