11.07.2022 16:26 |

Verdächtige verfolgt

Nach Hinweis auf Facebook: Fahrraddiebe geschnappt

Zwei mutmaßlichen Fahrraddieben konnte die Polizei im Tiroler Imst das Handwerk legen: Nachdem am Wochenende ein vor einem Haus abgestellter Drahtesel gestohlen worden war, startete das Opfer via Facebook einen Zeugenaufruf. Und es kam tatsächlich ein entscheidender Hinweis. Was folgte, war eine Verfolgungsjagd von Vater und Sohn und letztlich die Ausforschung zweier Tatverdächtiger.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Fahrrad im Wert von mehreren Tausend Euro war abgesperrt und wurde vermutlich in der Nacht auf Sonntag gestohlen. Nachdem das 49-jährige Opfer am Vormittag Anzeige erstattet hatte, startete der Einheimische via Facebook noch einen Aufruf und stellte für zweckdienliche Hinweise mehrere Hundert Euro in Aussicht.

Zeuge mit entscheidendem Hinweis
Am frühen Abend meldete sich dann tatsächlich ein Zeuge, der das Fahrrad und die beiden mutmaßlichen Täter im Bereich des Imster Bahnhofes gesichtet hatte. „Der 49-Jährige und dessen Sohn begaben sich daraufhin sofort zum Bahnhof und konnten am Bahnsteig zwei Personen mit dem gestohlenen Fahrrad antreffen“, berichtete die Polizei. Das Vater-Sohn-Gespann schnappte sich das Rad, woraufhin die beiden Verdächtigten zu Fuß die Flucht ergriffen.

Zitat Icon

Der Österreicher und sein Sohn nahmen zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad die Verfolgung auf und verständigten zeitgleich die Polizei.

Die Ermittler

Sowohl der Vater als auch der Sohn nahmen sofort die Verfolgung auf. Die flüchtigen Verdächtigen konnten schließlich von der Polizei auf einem Radweg ausgeforscht und zur Rede gestellt werden. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um zwei junge Einheimische im Alter von 15 und 19 Jahren. Nach Abschluss der Ermittlungen folgen entsprechende Anzeigen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 26°
stark bewölkt
14° / 27°
wolkig
15° / 22°
bedeckt
15° / 28°
wolkig
16° / 22°
leichter Regen
(Bild: Krone KREATIV)