06.07.2022 08:15 |

U18-EM in Israel

Elbs kämpfte sich ins Halbfinale der U18-EM

Wie von der Tarantel gestochen startete Leonhard Elbs am Dienstag bei der U18-Europameisterschaft in der israelischen Hauptstadt Jerusalem in seinen Vorlauf über die 400 Meter Hürden. Der 17-Jährige von der TS Bregenz-Vorkloster, der vor Ort von Vereinscoach Robert Röser betreut wird, konnte dieses Tempo lange halten und kam als dritter auf die Zielgerade. Dort wurde es dann aber nochmals richtig knapp.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Denn auf den letzten 100 Metern musste er seinem extrem hohen Anfangstempo Tribut zollen und wurde noch vom Dänen Joel von de Ahe überlaufen. Als Vorlauf-Vierter verpasste er die direkte Quali fürs Halbfinale - mit seiner Zeit von 54,93 Sekunden schaffte Elbs es aber gerade noch als 16. und letzter Athlet in die Vorschlussrunde, wo er heute um 10.02 Uhr (MESZ) auf Bahn eins antreten wird.

Am Donnerstag ist Theresia Mohr, Vorarlbergs zweite EM-Starterin, über 5000 Meter Gehen im Einsatz. Nicht der einzige Groß-Event für die 16-Jährige diesen Sommer: Denn wie ihre Egger Vereinskollegin Pauline Schedler über 2000 Meter Hindernis wurde auch Mohr fürs European Youth Olympic Festival (EYOF) Ende Juli in Banska Bystrica (Svk) nominiert. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
15° / 16°
starker Regen
16° / 17°
starker Regen
17° / 18°
starke Regenschauer
16° / 17°
starke Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)