10.06.2022 16:00

„WYLD“

Dialekt-Pop-Sänger Dominik Gassner will nach oben!

Auf Dialekt Pop rausbringen? Das geht? Ja, das geht! Das beweist uns der österreichische Sänger Dominik Gassner, der mittlerweile in Deutschland lebt. Für unser „Wyld“-Interview ist der gebürtige Salzburger extra nach Wien angereist. 

Da er sehr gerne in der Natur unterwegs ist, treffen sich Host Anna und Dominik im Hochseilklettergarten im Gänsehäufel. Es wird also geklettert, gesungen und vor allem eins: Über Dominiks Musik und seine aktuelle Single „Bis donn“ geplaudert. Woher er seine Inspiration nimmt, warum er sich dazu entschieden hat, auf Dialekt zu singen, obwohl er in Deutschland lebt, und wie der Dreh zum Musikvideo ablief, seht ihr in der aktuellen Folge von „Wyld - Musik mal anders“.

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele