29.06.2022 19:00 |

Kritik von WK

Landesholding überweist Gewinn an Sozialfonds

Fünf Millionen Euro Überschuss haben die Landesgesellschaften im Vorjahr erzielt. Das Geld fließt in den Klima- und Sozialfonds. Die Wirtschaftskammer übt jedoch Kritik daran, dass Holding-Unternehmen andere Betriebe vom Markt verdrängen würden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Landesholding umfasst 73 Gesellschaften mit knapp 4800 Mitarbeitern. Der gemeinsame Außenumsatz betrug im Vorjahr 712 Millionen Euro – den größten Anteil hatten die Bereiche Energie und Gesundheit.

Kein Grund zur Sorge
Die Bilanzsumme lag bei 2,53 Milliarden Euro. Der Nettoschuldenstand von 1,25 Milliarden Euro ist für Landesholding-Geschäftsführer Hans Peter Rucker kein Grund zur Sorge: „Seit 2016 wurde eine Milliarde Euro investiert. Die Schulden sind im selben Zeitraum aber nur um 50 Millionen Euro gestiegen.“

Die Generalversammlung entschied, den Jahresgewinn von 5 Millionen Euro als Sonderdividende an das Land auszuschütten. Das Geld fließt in den Klima- und Sozialfonds, der ab September Menschen am Existenzminimum unterstützt.

Scheinheilige Diskussion?
Zurückgewiesen wurde die Kritik der Wirtschaftskammer, dass Holding-Unternehmen - wie etwa die Kommunikation Burgenland - andere Betriebe vom Markt verdrängen würden. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil ortet eine „scheinheilige Diskussion“.

Zitat Icon

Sonderdividenden sind nur möglich, wenn wir in der Landesholding Burgenland performen. Mit dem Geld unterstützen wir Bedürftige ab September.

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil

In der Wirtschaftskammer in Eisenstadt werde das Restaurant von Mensa betrieben, einer Unternehmung des Wissenschaftsministeriums, das auch Catering anbiete. „Wer ist da wirtschaftsfeindlich?“, fragte der Landeschef.

Mensa als Betriebskantine
„Diese Reaktion zeigt, dass unsere Kritik berechtigt ist“, hieß es daraufhin von der Wirtschaftskammer. Die Mensa sei eine Betriebskantine mit eingeschränkten Öffnungszeiten, die keine Schulen oder Kindergärten beliefere.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
21° / 30°
starke Regenschauer
17° / 26°
leichter Regen
19° / 29°
leichter Regen
20° / 30°
leichter Regen
19° / 27°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)