27.06.2022 11:00 |

Gute Ernte erwartet

Getreide gedeiht prächtig - trotz fehlendem Regen

Im Winter gab es monatelang keine Niederschläge. Die Ernte wird trotz aller negativen Erwartungen der Bauern sehr reichlich ausfallen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Landwirte hatten sich Sorgen gemacht im Winter. Kein Schnee, kein Regen, monatelang mussten sie die Felder bewässern. Heute reicht ein Blick auf die Felder: Das Getreide gedeiht prächtig,

Mais gedeiht gut
Der Getreideanbau ohne Körnermais konnte nach dem Tiefststand 2021 im Jahr 2022 wieder um 3 Prozent oder knapp 14.000 Hektar Fläche auf insgesamt 530.000 Hektar zulegen und liegt somit um 2 Prozent unter dem 5-Jahres-Durchschnitt.

Die Getreideernte dürfte aktuellen Schätzungen zufolge mit insgesamt 2,97 Millionen Tonnen um 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr mit 2,79 Millionen Tonnen zulegen und den Fünf-Jahres-Durchschnitt um 3 Prozent übertreffen.

Prognosen positiv
„Österreichs Bauern sorgen auch in Krisenzeiten für Versorgungssicherheit. Angesichts vielfältiger Herausforderungen sind die aktuellen Ernteprognosen nicht nur eine gute Nachricht und Glück“, sagt Landwirtschaftskammer-Präsident Nikolaus Berlakovich.

„Sie sind vielmehr Ergebnis des Knowhows unserer Ackerbaubetriebe, die trotz immer schwierigerer Witterungsbedingungen und enormer Betriebsmittelkosten die richtigen Anbau- und Kulturpflegemaßnahmen treffen.“

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
20° / 34°
heiter
15° / 34°
wolkenlos
17° / 34°
heiter
18° / 34°
wolkenlos
17° / 34°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)