ESC-Star im Talk

Pia Maria startet nach Eurovision alleine durch!

Ihre Stimme wurde über Nacht berühmt, denn sie war DIE Stimme Österreichs für den Eurovision Song Contest 2022. Jetzt hat sie ihre allererste eigene Single „I Know, You Know“ herausgebracht. Der Pop-Song klingt aber ganz anders als vielleicht viele nach dem ESC-Song „Halo“ erwartet hätten: düster, härter und emotionaler.

Warum sich Pia Maria dazu entschieden hat, ohne ESC-Partner LUM!X ihren Weg zu gehen, und wieso ihr Sound jetzt ganz anders klingt, erzählt sie Moderatorin Anna Illenberger im krone.tv-Interview. Außerdem hat Anna ein „Was würdest du eher“- Spielchen vorbereitet und auf diese Weise Details über die junge Sängerin erfahren, die wir so noch nicht kannten ...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen