18.05.2022 18:23 |

Von Kamera gefilmt

Mitarbeiter brach in Gastro-Betrieb vom Chef ein

Die Firma seines Chefs bestohlen hat ein Mitarbeiter (27) eines Gastronomiebetriebes im Bezirk Spittal an der Drau. Er drang in der Nacht auf Mittwoch in den Betrieb ein und stahl Bargeld. Er wurde aber von einer Überwachungskamera gefilmt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 27-Jährige hatte die Glaseingangstüre des Betriebes eingeschlagen und stahl aus einer Geldkassette, die in einem Schrank aufbewahrt worden war, Bargeld im niedrigen fünfstelligen Euro-Bereich.

Der Mitarbeiter dürfte aber auf die Überwachungskamera vergessen haben, die ihn nicht nur filmte, sondern auch identifizierte. Eine Fahndung nach dem Mann verlief zwar bisher negativ, weitere Erhebungen werden wohl zu seinem Aufgreifen führen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Juni 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)