Zeugenaufruf

Deutscher in Linz belästigt und mit Messer bedroht

Ein 29-jähriger Deutscher ist am Samstag gegen 3 Uhr früh gemeinsam mit seiner Partnerin und drei weiteren Freunden vor einem Lokal in der Linzer Spittelwiese von fünf Unbekannten belästigt und mit einem Messer bedroht worden. Von den Verdächtigen fehlt jede Spur, eine erste Fahndung blieb erfolglos.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die fünf Unbekannten hatten sich der Freundin des Deutschen (29) gegenüber aufdringlich verhalten und wollten die junge Frau gegen ihren Willen fotografieren. Auf die höfliche Zurechtweisung ihres Partners hin zückte einer der Fremden ein Klappmesser und verfolgte die schockiert fliehende Freundesgruppe damit noch einige Meter weit.

Polizei bittet um Hinweise
Nachdem sich die Bedrohten in Sicherheit gebracht hatten, verließen auch die fünf Unbekannten den Tatort. Nach einer ersten erfolglosen Fahndung bittet die Linzer Polizeiinspektion Nietzschestraße um Hinweise.

Zeugen werden ersucht, sich bei der Linzer Polizeiinspektion Nietzschestraße unter der Telefonnummer 059133/4589 zu melden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol