03.05.2022 11:30 |

Empörung ist groß

Preisexplosion: Pellets um 46 Prozent teurer!

Nachhaltig, aus der Region, umweltfreundlich, preisstabil: Jahrelang wurde den Steirern die Anschaffung einer Pelletsheizung ans Herz gelegt, und sehr viele haben gekauft. Doch jene, die heuer den Brennstoff nachbestellen, trifft jetzt der Preishammer: Verglichen mit dem Vorjahr sind Pellets um unfassbare 46 Prozent teurer.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wenn ein Mehrparteienhaus um die 8500 Kilo Pellets benötigt, so haben die Bewohner im Vorjahr dafür 1844 Euro bezahlt. Heuer gibt es einen Preissprung, der richtig weh tut: 2720 Euro für die gleiche Menge!

Was einen Leser, der auch von der Problematik betroffen ist, zusätzlich ärgert: „Begründet wurde die empfindliche Preissteigerung mit dem höheren Dieselpreis. Allerdings wird die Zustellung ohnehin extra verrechnet. Wir sind da alle für blöd verkauft worden!“

Bei der Landwirtschaftskammer versteht man zwar, gerade jetzt, wo die Steirer Teuerungen bereits in allen Lebenslagen empfindlich treffen, die Verärgerung, versucht sich aber in Erklärungen: „Der Pelletspreis ist jetzt zehn Jahre lang stabil geblieben“, so Christian Metschina, Energiereferent der Landwirtschaftskammer Steiermark. „Jetzt schlagen sich die Veränderungen halt leider nieder.“

Die da wären: „Die Kosten für Strom, den man ja auch bei der Pelletsproduktiion braucht, ist ja extrem gestiegen, gleichzeitig haben die Preise von Holzspänen, aus denen Pellets gepresst werden, angezogen.“

Käfer und Schnee machten Holz teurer
Zweiter Hauptfaktor: „Der Preis fürs Holz war in den Vorjahren aufgrund von Käferbefall oder Schneebruch auf einem historisch tiefen Niveau, das es Landwirten unmöglich gemacht hat, kostendeckend zu arbeiten. Das wurde jetzt angeglichen.“ Preistendenz: nach oben - nicht unten.

Noch eine Kurve zeigt steil nach oben: Hatten im Jahr 1997 89 Steirer einen Pelletkessel, so waren es 2020 26.955.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 24°
wolkig
13° / 24°
wolkig
15° / 25°
wolkig
12° / 24°
stark bewölkt
10° / 25°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)