23.04.2022 22:00 |

Bald wieder befahrbar

Großglocknerstraße wird von Schneemassen befreit

Jährlich kämpfen sich zwei alte Maschinen durch den meterhohen Schnee auf der beliebten Panoramaroute - so auch heuer. In Kürze dürfte dann die Großglocknerstraße frei sein und damit bereit für die zahlreichen Touristen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die blauen Kult-Rotationspflüge „Ander“ (Baujahr 1954), „Oskar“ (Baujahr 1960) & Co. sind seit Tagen im Einsatz, um die beliebte Großglockner Hochalpenstraße nach dem Winter wieder befahrbar zu machen.

Hohe Schneewände
Unvorstellbar viel Schnee steckt in den mehrere Meter hohen Schneewänden neben der Panoramastraße, die bis in 2504 Metern Höhe hinauf zum Hochtor führt, dem höchsten Tunnel Österreichs, der zeitgleich die Landesgrenze zwischen Kärnten und Salzburg bildet. 

So läuft die Schneeräumung ab: 

Eröffnung ist bald geplant
Läuft alles nach Plan, dann soll hier am Montag die Fertigstellung der Schneeräumung erfolgen. Wenn alles passt, dann soll die Glocknerstraße Ende April/Anfang Mai wieder für den Verkehr geöffnet werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)