Brasilianer im Visier

Hat Red Bull Salzburg Adeyemi-Nachfolger gefunden?

Fußball National
16.04.2022 14:35

Hat Red Bull Salzburg den Nachfolger von Karim Adeyemi, der ja kurz vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund stehen soll, gefunden? Laut dem Transfer-Experten Fabrizio Romano wollen die Bullen den brasilianischen Stürmer Fernando von Schachtar Donetsk verpflichten.

„Der Deal ist in der Endphase. Er wird ab 1. Juli bei Red Bull Salzburg spielen“, lässt Fabrizio Romano in den sozialen Medien aufhorchen.

Die Bilanz von Fernando in der laufenden Saison: Der Mittelstürmer erzielte in 14 Spielen acht Treffer und kam zudem auf zwei Assists. Aufgrund von Verletzungen verpasste der 23-Jährige jedoch auch einige Spiele. Sein Marktwert wird auf drei Millionen Euro geschätzt, sein Vertrag bei Schachtar läuft noch bis Sommer 2024.

Von Donetsk nach Salzburg: Fernando. (Bild: APA/AFP/PIERRE-PHILIPPE MARCOU)
Von Donetsk nach Salzburg: Fernando.

Adeyemi-Deal vor Abschluss?
Fernando könnte also der Nachfolger von Karim Adeyemi werden. Borussia Dortmund drängt auf den Abschluss des Deals. Auch RB Leipzig, Liverpool und Paris Saint-Germain sind am 20-jährigen Salzburg-Angreifer dran.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele