11.04.2022 16:00 |

Anzeige erstattet

Kläranlage Nickelsdorf erneut durch Öl verdreckt

Alarm in der Kläranlage in Nickelsdorf! Zum zweiten Mal wurde die Anlage durch eine „grüne ölartige Substanz“ verunreinigt. Der Klärwärter reagierte sofort und saugte die Flüssigkeit ab – sieben Tonnen bzw. neun Kubikmeter davon mussten entsorgt werden. Der Betrieb wurde beeinträchtigt, die Schadenssumme ist vierstellig.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nachdem es sich bereits um den zweiten Vorfall dieser Art handelte, hat man diesmal auch Anzeige erstattet. „Ich finde es absolut verantwortungslos, auf Kosten der Allgemeinheit eine Flüssigkeit zu entsorgen, die eigentlich Sondermüll wäre“, empört sich auch Bürgermeister Gerhard Zapfl.

Auch wenn der Klärwärter die Situation schnell im Griff hatte und die Substanz professionell abgesaugt und entsorgt hat, kommt der Vorfall die Gemeinde teuer. Die Summe für die Entsorgung bewegt sich im vierstelligen Bereich. Natürlich wurde auch der Betrieb der Kläranlage beeinträchtigt.

Ermittler gehen von Vorsatz aus
„Bislang ist nicht bekannt, wo die Flüssigkeit ins Kanalnetz eingeleitet worden ist, die Ermittlungen laufen aber“, so Zapfl. Der Vorfall wurde sowohl bei der Polizei als auch bei der Bezirksverwaltungsbehörde zur Anzeige gebracht. Denn: „Nachdem es sich schon um den zweiten Zwischenfall dieser Art handelt, gehen wir nicht von einem Unfall, sondern von vorsätzlichem Entsorgen der Substanz aus“, heißt es.

Hinweise zur Herkunft der Flüssigkeit werden entweder am Gemeindeamt oder auf jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 27°
stark bewölkt
14° / 22°
einzelne Regenschauer
15° / 22°
stark bewölkt
14° / 24°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)