22.03.2022 06:17

Gala im Clasico

Wie Xavi den FC Barcelona wieder groß machte

4:0-Gala im Clasico gegen Real Madrid: Barcelona-Coach Xavi blickt höchst optimistisch in die Zukunft, die vor wenigen Monaten noch eher düster schien.

Anfang November noch waren die in Finanzturbulenzen geratenen Katalanen nach dem Abgang von Superstar Lionel Messi auf Platz neun gelegen, dann übernahm Xavi von Ronald Koeman und hauchte der Truppe neues Leben ein. Seit 20. Jänner ist man in Pflichtspielen ungeschlagen, gewann die jüngsten fünf Ligapartien mit einem Torverhältnis von 18:2 und erreichte das Viertelfinale der Europa League.

„Barca ist zurück. Das war eine großartige Leistung, die uns Hoffnung für die Zukunft unseres Projekts gibt“, meinte Xavi, der als Erster sowohl als Spieler wie auch als Trainer von Barca im Bernabeu mit einem Vier-Tore-Vorsprung gewinnen konnte.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen