22.03.2022 06:00 |

Frühling in der Küche

Ameisen in der Falle - wie wir sie human behandeln

Sie kennen das bestimmt. Kaum klopft der Frühling an unsere Tür, schon sind sie da und klettern auf alles drauf, was uns lieb und teuer ist: die Ameisen. Fast jeder will sie aus der Wohnung befördern, nur: Wie geht man human mit diesen Insekten um? Um diese Frage werden wir uns in diesem Artikel kümmern,

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Man hat eigentlich zwei Möglichkeiten.

  • Möglichkeit 1: Friedliche Koexistenz, die Ameisen stören einen überhaupt nicht.
  • Möglichkeit 2: Uns von den Ameisen trennen, weil wir nicht mit ihnen in der gleichen Wohnung leben wollen.

Die meisten Menschen wählen Möglichkeit zwei, daher werden wir nur für diese Option Alternativen suchen. Humane Alternativen, versteht sich. Das heißt, keine Giftsprays, kein Draufhauen und keine Fallen. Ameisen vertreiben also, aber nicht töten. Hier sind die Mittel:

Essig

Der gute alte Essig. Zu was der alles gut ist, ist kaum einzuschätzen. Ameisen nehmen sofort ein Reißaus, wenn der Essig auftaucht. Nachteil: Der Geruch. Auch Haustiere können negativ darauf reagieren. 
16,43€
Hier geht‘s zum Essig.

Zimt

Herkömmlicher Zimt hilft gegen Ameisen. Es ist der süßliche Geruch von Zimt, den die Ameisen nicht mögen. Man kann Zimt mit Wasser mischen und dann das ganze mittels einer Spritzflasche großflächig verteilen. 
12,90€
Hier geht‘s zum Zimt.

Zitrone 

Eines der besten Hausmittel gegen Ameisen. Ameisen können Zitrone nicht ausstehen. Zitronenscheiben an den kritischen Punkten sowie Zitrone im Aufwischwasser sorgen für den Erfolg.
4,95€
Hier geht‘s zur Zitrone.

Orange

Zwölferpack
Selbiges gilt für die Orange. Mit einem Mixer kann man aus Orangenschale und Wasser ein Püree präparieren, die man gegen ganze Ameisenhaufen einsetzen kann.
14,05€
Hier geht‘s zur Orange.

Cayennepfeffer oder auch Schwarzer Pfeffer

Auch hier ist es der Geruch, der die Ameisen fernhalten soll. Der Pfeffer funktioniert als eine Art Mauer gegen die Ameisen und hindert sie daran ins Haus einzudringen. Wenn sie schon da sind, dann wird es schwieriger. Aber: Auch hier kann man den Pfeffer mit etwas Wasser mischen und das ganze großflächig aufsprühen.
31,90€
Hier geht‘s zum Cayenne-Pfeffer.

Minze

Minze ist vielleicht die beste Abwehrmethode gegen Ameisen. Sie gilt allgemein als das natürlichste Mittel gegen Ameisen und andere Arten von Insekten. Der Grund: Die von Ameisen allseits verhassten ätherischen Öle der Minze. Nicht nur Minzöl, auch in der Wohnung oder im Garten gepflanzte Minze kann also die Ameisen fernhalten. Nur ein paar Tropfen auf einen Wattebausch und schon machen die Insekten kehrt. 
19,15€
Hier geht‘s zur Minze.

Puder

Ameisen wollen dem Puder aus dem Weg gehen. Daher bei jedem Eingang ins Haus empfehlenswert.
1,20€
Hier geht‘s zum Puder.

Mehl

10 x 1 Kg
Was bei den Menschen die „rote Linie“ ist, ist bei den Ameisen das Mehl. Streuen Sie im Schrank oder in der Speisekammer Mehl, die Ameisen werden die Linie nicht übertreten. Das gilt für jeden Raum im Haus. Sie können überall ruhig das Mehl benutzen.
Hier geht‘s zum Mehl.

Salz

Schon in der Antike zur Vertreibung benutzt. Auch die Ameisen kehren nicht mehr dorthin zurück, wo sie auf Salz gestoßen sind.
8,90€
Hier geht‘s zum Salz.

Aromaöle - ätherische Öle

6 x 10 ml
Ameisen haben viele Feinde, besonders ätherische Öle mögen Sie nicht. Teebaum- und Lavendelöle sind ihnen besonders verhasst. Gescheit ist es, ein  paar Tropfen auf die Punkte geben, wo sie oft auftauchen oder wo sie ins Haus eintreten wollen. Sie kehren schnurstracks um und werden uns fortan weit aus dem Weg gehen. 
9,99€
Hier geht‘s zu den ätherischen Ölen.

Saure Gurken

Der Geruch von sauren Gurken hält die Ameisen fern.
5,40€
Hier geht‘s zu den Gurken.

Achtung: Backpulver als Hausmittel gegen Ameisen würden wir nicht empfehlen, denn die Insekten sterben daraufin eines qualvollen Todes. In erster Linie sind wir es, die darauf achten müssen, dass nichts Süßes oder Fruchtiges herumliegt, keine Essensreste zugänglich sind und wir damit die Ameisen nicht anlocken.

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 Promotion
Promotion
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol