12.03.2022 16:49 |

Villen verkauft

Robbie Williams ohne Zuhause: „Leben nirgendwo“

Gleich mehrere Immobilien hat Robbie Williams erst kürzlich verkauft. Jetzt sprach der Musiker darüber, dass er und seine Familie aktuell kein richtiges Zuhause mehr hätten. „Wir versuchen, eine Lösung zu finden“, erklärte der 48-Jährige.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für ein stolzes Sümmchen zwischen 32 und 45 Millionen Euro soll Robbie Williams erst kürzlich seine Villa in Los Angeles an den Rapper Drake verkauft haben, berichtete die „Daily Mail“. Erst zwei Monate zuvor wechselte auch seine Residenz im britischen Wiltshire für rund 8 Millionen Euro den Besitzer. Doch auch, wenn sich der Musiker über die lukrativen Verkäufe seiner Häuser freuen kann, stellt ihn das nun vor ein neues Problem.

Kein Zuhause für Robbie Williams und seine Familie
Denn wo lebt Williams mit seiner Frau Ayda und den Kindern Charlie (10), Teddy (9), Coco (3) und Beau (2) gerade? „Wir sind nirgendwo“, erklärte der Sänger jetzt in der australischen Radiosendung „The Kyle and Jackie O Show“. „Wir haben im Moment keinen Wohnsitz, wir haben so ziemlich alles verkauft, wir leben nirgendwo und versuchen, eine Lösung zu finden.“ 

Zitat Icon

Wir sind nirgendwo. Wir haben im Moment keinen Wohnsitz, wir haben so ziemlich alles verkauft, wir leben nirgendwo und versuchen, eine Lösung zu finden.

Robbie Williams

Seine Kinder spielen bei der Entscheidung, welches das neue Eigenheim werden sollte, eine große Rolle, so Williams weiter. Vor allem die geeigneten Schulen in der Umgebung seien dabei ausschlaggebend. „Die vier Kinder sind wie ein Zauberwürfel-Puzzle, das wir ständig versuchen, zu lösen. Denn wenn sie Schulunterricht bekommen, sehen sie mich nicht, weil ich unterwegs bin, und wenn sie zu Hause unterrichtet werden, dann gibt es andere Dinge, die Probleme darstellen.“

Dass seine Los-Angeles-Villa tatsächlich an Drake gegangen ist, wie kolportiert wurde, das wollte der Chartstürmer nicht bestätigen. Er hätte wohl eine Verschwiegenheitsklausel unterschrieben, sollte es dazu gekommen sein, lachte er. Aktuell befindet Robbie Williams sich mit seiner Familie jedenfalls in Melbourne, wo sein Biopic „The Better Man“ entsteht. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol