04.03.2022 13:06 |

Wegen Grünem Landestag

Werner Kogler auf Besuch in Feldkirchen in Kärnten

Der Grüne Landestag in Feldkirchen lockt hohen Besuch an, oder etwa doch nicht?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die beste Planung im Land hilft nichts, wenn sich die Bundespolitik nicht daran hält. Vom dramatischen Weltgeschehen nicht zu reden. Wenn sich morgen die Grünen in Feldkirchen treffen, um die Weichen für die Landtagswahl zu stellen, hätte mit Vizekanzler Werner Kogler, Ministerin Leonore Gewessler und Klubobfrau Sigi Maurer das Führungstrio anreisen sollen.

Der Rücktritt von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein sowie der Krieg in der Ukraine haben zur Folge, dass Kogler kommt, Gewessler abgesagt hat und Maurer fraglich ist. Auch Kogler wird sich hauptsächlich mit Mücksteins Abgang zu befassen haben. Warum? Weil Mückstein und Kogler nicht miteinander konnten.

Dessen ungeachtet dürfte feststehen, dass Landessprecherin Olga Voglauer trotz einer Gegenkandidatur zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl gekürt wird. Das bedeutet für sie einen Wechsel aus dem Nationalrat in die Landespolitik – wohl eher nicht vor dem 5. März 2023. Denn scheitern die Grünen mit dem Einzug in den Landtag, würde Voglauer zwischen allen Stühlen durchrasseln.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)