01.03.2022 06:05 |

Beide Männer geständig

Gleich zwei Prozesse wegen sexuellen Missbrauchs

Zwei Prozesse wegen pornografischer Darstellung Minderjähriger wurden am Montag am Landesgericht Feldkirch verhandelt. In beiden Fällen hatten die angeklagten Männer auf ihren Computern und Handys hunderte einschlägige Foto- und Videodateien von Unmündigen beziehungsweise Minderjährigen gehortet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der ersten Verhandlung musste sich ein 28-jähriger Deutscher verantworten. Als Mitglied einer einschlägigen WhatsApp-Gruppe hatte er sich hunderte Pornodateien aufs Handy geladen und gespeichert. Weshalb er für den Besitz des strafbaren Foto- und Filmmaterials zu einer unbedingten Geldstrafe von 4200 Euro verurteilt wurde. Mildernd wertete der Richter die bisherige Unbescholtenheit sowie das Geständnis des Saisonarbeiters. Der 28-Jährige nahm das noch nicht rechtskräftige Urteil an.

In einem weiteren Prozess muss sich seit Montag ein 58-jähriger Vorarlberger verantworten. Innerhalb von neun Jahren soll er insgesamt weit über tausend Bilder und Videos, die den sexuellen Missbrauch Unmündiger und Minderjähriger zeigen, auf Computer heruntergeladen und gespeichert haben.

Aussage wurde widerlegt
Zwar bekennt er sich dazu schuldig, doch bestreitet er, Dateien über einen zweiten von ihm angelegten Mail-Account weitergeleitet zu haben. „Das ist nicht mein Account!“, sagt er. Was jedoch im Zuge der Stammdatenabfrage bereits widerlegt werden konnte. Ein IT-Experte des LKA soll nun bis zur nächsten Verhandlung am 14. März die Indizienkette aufschlüsseln.

Chantal Dorn
Chantal Dorn
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
17° / 29°
heiter
17° / 32°
heiter
16° / 32°
heiter
17° / 32°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)