22.02.2022 19:49 |

Feuerwehr im Einsatz

Sturm tief„Antonia“ warf Bäume über Straßen

Der Kraft von Sturmtief „Antonia“ konnten in Kärnten nicht alle Bäume standhalten. Im Norden von Klagenfurt war daher die Feuerwehr im Einsatz.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gefahr in Verzug! Dienstag in der Früh rückte die Berufsfeuerwehr Klagenfurt aus, um in Großbuch herabgeworfene Äste von der Straße zu räumen. Zu Mittag waren die Männer mit Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr in St. Georgen am Sandhof gefordert: „Der Sturm hat Bäume über eine Straße geworfen, Menschen waren abgeschottet.

"Die Baumstämme mussten wir rasch entfernen", erklärt Einsatzleiter Wolfgang Germ. 16 Mann standen eineinhalb Stunden im Einsatz. “Wenn Sie zu herabgestürzten Bäumen kommen, meiden Sie den Gefahrenbereich! Und alarmieren Sie uns!"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)