15.02.2022 17:00 |

Ausbau und Erneuerung

13 Millionen Euro für die Montafoner Bahn

Land, Bund und der Stand Montafon investieren bis 2025 insgesamt 33,1 Millionen Euro in Erhalt und Ausbau der Privatbahn. Die Mittel haben sich damit gegenüber früheren Investitionsprogrammen verdreifacht. Zwischen St. Anton und Vandans soll ein zweigleisiger Abschnitt errichtet werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit rund 16,5 Millionen werden etwa 50 Prozent des Investitionsprogramms vom Bund finanziert. 12 Millionen Euro (36,4 Prozent) werden vom Land beigesteuert, 4,5 Millionen Euro (13,6 Prozent) vom Stand Montafon. Neben dem zweigleisigen Ausbau und der Verbesserung der Barrierefreiheit werden zudem Eisenbahnkreuzungen angepasst und mehrere Bahnsteige verlängert, um mit neuen, kapazitätsstärkeren Garnituren umsteigefreie Verbindungen aus dem Rheintal und dem Walgau ins Montafon zu ermöglichen.

Die 1905 eröffnete Montafonerbahn ist knapp 13 Kilometer lang und führt von Bludenz über Lorüns, St. Anton im Montafon und Vandans nach Schruns. Sie war einst die erste elektrisch betriebene normalspurige Eisenbahn der österreichisch-ungarischen Monarchie.

2020 wurde eine knappe Million Fahrgäste befördert. Die Montafonerbahn steht im Besitz der Montafonerbahn Aktiengesellschaft. Hauptaktionär ist der Stand Montafon, also der Gemeindeverband der zehn Montafoner Gemeinden im Süden Vorarlbergs, mit 54,5 Prozent der Anteile.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
12° / 21°
leichter Regen
15° / 26°
bedeckt
14° / 24°
bedeckt
14° / 25°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)