02.02.2022 07:30 |

Erholung

Arbeitslosigkeit sinkt auf Vorkrisen-Niveau

Derzeit sind insgesamt 9820 Personen als arbeitslos gemeldet - ein Wert, der sogar um 0,3 Prozent unter jenem vor dem Ausbruch der Coronakrise liegt. Dieser erfreulichen Entwicklung steht aber ein anhaltend hohes Niveau bei langzeitarbeitslosen Menschen gegenüber.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach zwei Jahren Pandemie mit sämtlichen Negativfolgen scheint sich der Arbeitsmarkt tatsächlich wieder erholt zu haben, denn die aktuelle Arbeitslosenquote von 5,3 Prozent liegt unter dem Vorkrisenniveau von Jänner 2020. Für den Chef des Arbeitsmarktservice (AMS) Vorarlberg, Bernhard Bereuter, sind diese Zahlen natürlich ein Grund zur Freude. Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vorjahr in allen Berufsbereichen deutlich zurückgegangen. Allein im Bereich Hotel-, Gaststätten- und Küchenberufe sind es um 76 Prozent oder 2224 Personen weniger als noch vor einem Jahr„, erklärt er die positiven Entwicklungen.

Strukturelles Problem
Sorgen bereitet ihm die nach wie vor hohe Anzahl an Langzeitbeschäftigungslosen. Diese liegt mit 2433 Personen um 48 Prozent über dem Niveau vor der Krise. Gleichzeitig ist der Bestand der gemeldeten offenen Stellen weiterhin auf Rekordniveau (4920). “Diese Entwicklung, die hohe Anzahl an offenen Stellen und der hohe Anteil an Langzeitbeschäftigungslosen deuten auf strukturelle Probleme auf dem Arbeitsmarkt hin," erläutert er.

Bereuter will auch die Zahl der langzeitarbeitslosen Personen auf das Vorkrisenniveau drücken - und zwar bis Ende des Jahres. Erreicht werden soll dieses ehrgeizige Ziel mittels Qualifizierungs- und Beschäftigungsoffensiven

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
15° / 23°
leichter Regen
16° / 27°
leichter Regen
16° / 26°
Gewitter
17° / 26°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)