Am Deadline Day

Nach Trainer Lampard: Everton holt noch zwei Stars

Fußball International
01.02.2022 11:40

Fußball-Premier-League-Club Everton hat am letzten Tag des Wintertransfers zwei prominente Spieler unter Vertrag genommen. Die Liverpooler holten am Montag den ehemaligen englischen Internationalen Dele Alli von Tottenham und den Niederländer Donny van de Beek von Manchester United. Beide Mittelfeldspieler pendelten bei ihren Clubs zuletzt zwischen Ersatzbank und Tribüne und haben nun die Möglichkeit, ihrer strauchelnden Karriere wieder neuen Schwung zu geben.

Van de Beek wechselte von den „Red Devils“ leihweise bis Saisonende zu den „Toffees“. Alli kommt vorerst ablösefrei, laut britischen Medienberichten, wird nach 20 Pflichtspiel-Einsätzen eine Rate von zwölf Millionen Euro fällig.

Inklusive aller Boni könnte die Ablösesumme für den einst hochgelobten 25-jährigen Offensivmann auf bis zu 40 Millionen Euro steigen. Everton präsentierte am Montag Frank Lampard als neuen Trainer, der Club liegt derzeit nur an der 16. Stelle.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele