11.01.2022 12:23 |

Kur in der Steiermark

Rebel Wilson: Mit Volksmusik zum Traumgewicht

35 Kilo hat Rebel Wilson in den letzten Jahren abgespeckt. Geholfen haben ihr dabei auch die Besuche im Vivamayr-Gesundheitsressort in Altaussee in der Steiermark, wie sie immer wieder betont hatte. In einem Interview plaudert die Schauspielerin nun, warum österreichische Volksmusik ihr auf dem Weg zum Traumgewicht geholfen hat und dass sie bei einer Behandlung sogar das Gefühl hatte, wiedergeboren zu werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mehrfach besuchte Rebel Wilson in den letzten Jahren das Vivamayr-Gesundheitsressort in Altaussee. Von ihren Aufenthalten postete die Schauspielerin fleißig Schnappschüsse auf Instagram und schwärmte nicht nur von ihrer Kur, sondern vor allem auch von der schönen Natur in der Steiermark.

Dank Kur in Steiermark 35 Kilo leichter
Die Trips nach Österreich brachten für die 41-Jährige den gewünschten Erfolg. Stolze 35 Kilo ist die Hollywood-Ulknudel mittlerweile leichter. Ihr Traumgewicht habe sie nicht zuletzt den Behandlungen in der Alpenrepbulik zu verdanken, schwärmte sie nun im Interview mit Apple Fitness +. Eine Shiatsu-Massage im Wasser zähle dabei zu ihren Favoriten.

„Man ist ganz alleine in einem Pool mit einer österreichischen Frau“, schilderte Wilson. „Du schließt deine Augen, legst dich zurück und schwebst im Wasser. Sie schleift dich durch den Pool, während sie österreichische Volkslieder singt, die du aber nur halb hören kannst, weil dein Kopf ja fast unter Wasser ist.“

„Bizarres Gefühl“ der Wiedergeburt
Die 90-minütige Behandlung habe ihr ein Gefühl gegeben, als sei sie neugeboren, schwärmte die Schauspielerin weiter. „Es war ein sehr bizarres Gefühl. Ich fühlte mich, als wäre ich im Mutterleib und am Ende komme ich wieder heraus.“

Die Behandlung sei zwar nichts gewesen, für das sie sich jemals selbst angemeldet habe, so Wilson weiter. Als sie jedoch in Altaussee eingecheckt habe, habe sie beschlossen, alles zu ausprobieren. Schlussendlich sei diese besondere Shiatsu-Massage „ziemlich cool“ und „richtig entspannend“ gewesen, lachte Wilson.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol