05.01.2022 18:16 |

Impfpflicht

102.317 Kärntner haben noch keinen Stich!

Am 1. Februar soll in Österreich die Impfpflicht in Kraft treten. Etwa 102.000 Kärntner haben sich noch nicht gegen Corona impfen lassen. Wer sich gegen den Stich weigert, bekommt ein Erinnerungsschreiben, wird auch das ignoriert, drohen hohe Strafen. 

„Insgesamt sind 102317 Kärntner derzeit noch nicht gegen Corona geimpft“, gibt Gerd Kurath, Pressesprecher vom Land Kärnten bekannt. Wer sich bis dorthin noch nicht geimpft hat, der erhält ein Erinnerungsschreiben. „Jeder Ungeimpfte bekommt mit dem 15. Februar diesen Brief. Bis Mitte März soll das Schreiben dann an jeden ausgehändigt sein. Doch wer auch dieses ignoriert, dem drohen Geldstrafen bis zu 3.600 Euro drohen.“

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)