27.12.2021 13:42 |

„Neujahr nun zu Hause“

Chiara Ferragni und Fedez sind Corona-positiv

Nach einer Infektion mit dem Coronavirus fallen für das italienische Promi-Paar Chiara Ferragni und Fedez die Silvesterpläne ins Wasser. „Wir hatten uns jeden Tag testen lassen, um sicherzugehen, und gestern haben wir einen PCR-Test gemacht, dessen Ergebnis heute ankam und wir sind positiv“, erklärten die Mode-Bloggerin und der Rapper am Montag auf Instagram in Videoclips ihren Fans.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ihre beiden Kinder seien Corona-negativ, was sie sich auch nicht erklären könnten. Zu Hause tragen die 34-Jährige und ihr 32 Jahre alter Ehemann nach eigenen Angaben nun Masken.

„Das ist die schlechteste Art, dieses Jahr zu beenden“, sagte Model und Unternehmerin Ferragni. „Neujahr werde ich nun zu Hause verbringen“, resümierte Musiker Fedez.

Das Paar gehört in Italien zu den Großen der Promi-Welt. Ferragni zählt mit rund 25,8 Millionen Fans auf Instagram zu den erfolgreichsten Mode-Influencerinnen der Welt. Fedez macht immer wieder Schlagzeilen. Viel Aufmerksamkeit bekam er etwa für seinen Schlagabtausch mit dem Chef der rechten Partei Lega, Matteo Salvini, als in Italiens Parlament über einen Entwurf für ein Gesetz gegen Homo- und Transphobie gestritten wurde, das der Künstler befürwortet hatte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol