24.12.2021 16:55 |

Corona-Regeln

So feiert Kärnten trotz Krise den Heiligen Abend

Bei den sich ständig ändernden Corona-Regeln wird es zunehmend schwieriger, einen Überblick zu bewahren. Heute, am Heiligen Abend, und am bevorstehenden Wochenende stehen viele Verwandtschaftsbesuche und Feierlichkeiten an. Dieser kleine Überblick hilft Ihnen durchs Weihnachtswochenende:

Die bevorstehende Omikron-Variante macht - nach den erst kürzlich verkündeten Lockerungen - bereits wieder Verschärfungen bei den Corona-Maßnahmen notwendig. Die derzeit auf 23 Uhr festgelegte Sperrstunde wird ab 27. Dezember - wie berichtet - auf 22 Uhr vorverlegt. Davor steht Geimpften und Ungeimpften ein besinnliches Weihnachtsfest - mit Vorsicht! - bevor.

Lockdown für Ungeimpfte vorübergehend gelockert
Am heutigen Heiligen Abend sowie am Christ- und Stephanitag dürfen auch Personen ohne Stich im kleinen Kreis mit Familienangehörigen und Freunden feiern. An den genannten Tagen dürfen sich Geimpfte wie Ungeimpfte bis maximal zehn Personen ohne 2G-Nachweis treffen. Ab zehn Personen gilt dann wieder 2G - bis zu einem Maximum von 25 Personen. 2G in Hotellerie und Gastronomie bleibt bestehen.

Zitat Icon

Jedem sei ein vorsichtiges Treffen im engen Familienkreis gegönnt. Aber bitte halten Sie Abstand, machen Sie zumindest einen Selbsttest und halten Sie die Hygieneregeln ein. Wer sich nicht fit fühlt, sollte einer Feier unbedingt fern bleiben, um sich und andere zu schützen!

Gerd Kurath, Pressesprecher des Landes Kärnten

Die „Kärntner Krone“ wünscht Frohe Weihnachten und ein gesundes Fest im kleinen Rahmen!

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)