21.12.2021 11:33 |

Weihnachten in Reha:

Fritz Wepper aber endlich am Weg der Besserung

Schauspieler Fritz Wepper ist zuversichtlich, dass er nach einer Krebsoperation bald aus der Reha entlassen wird.

„Wenn alles gut läuft, kann ich Anfang des Jahres nach Hause“, sagte der 80-Jährige, der zu Weihnachten noch in der Reha-Klinik bleibt. „Ich freue mich auf jeden Tag, den ich mit meiner Familie verbringen kann.“

Monate in Reha-Einrichtung
Wepper hatte Anfang des Jahres öffentlich gemacht, dass er an Krebs erkrankt ist. Die vergangenen Monate verbrachte er in einer Reha-Einrichtung am Tegernsee.

„Ich fühle mich wohl hier und bin froh, dass ich das Krankenhaus verlassen konnte“, sagte der Schauspieler. Nach einer langen Liegezeit wolle er jetzt Herz, Lunge und Muskeln stärken: „Ich will wieder so selbstständig und mobil wie möglich werden.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol