21.12.2021 09:23 |

feuerwehr im einsatz

Umgestürzte Kerze als Auslöser für Gartenhausbrand

Am Montag gegen 17 Uhr brach in einem Gartenhaus in Pöttsching (Bezirk Mattersburg) ein Brand aus, der auf ein Wohnhaus übergriff. Drei Feuerwehren beteiligten sich am Einsatz.

Die Kerze einer umgestürzten Laterne sorgte gestern für einen Einsatz von gleich drei Feuerwehren: Durch starken Wind war die Laterne umgefallen und setzte das hölzerne Gartenhaus eines 65-jährigen in Flammen.

Das Feuer breitete sich schnell aus und begann auf das Wohnhaus der 81-jährigen Nachbarin überzugreifen. 

Größerer Schaden verhindert
Die Wehren von Pöttsching, Neudörfl, Krensdorf und Sigleß rückten aus und konnten den Brand löschen, die Eternitfassade und der Dachstuhl des Nachbarhauses war bereits beschädigt. Die Schadenhöhe ist derzeit noch nicht bekannt, Menschen und Tiere wurden nicht verletzt.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 9°
bedeckt
-4° / 11°
stark bewölkt
-1° / 9°
bedeckt
-1° / 8°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)